Volltextsuche

Kulturelle Wanderung

Genießen Sie eine literarische Wanderung "Auf den Spuren von Isabella Nadolny" am Chiemsee-Ostufer.

Eine Hütte zum Aufbewahren der Badeanzüge“ hätte das Haus am See werden sollen. Dass Isabella Nadolny dort ihr ganzes Leben verbringen würde, war nicht geplant. Mehrfach verlor die Familie der Chieminger Schriftstellerin ihr ganzes Vermögen. Und jedes Mal waren Kriege und politische Wirren dafür verantwortlich.

Claudia Kreier war einige Jahre lang als freie Journalistin in der Region unterwegs und hat Isabella Nadolny im Frühling 2004 für ein Porträt interviewt. Die Begegnung mit ihr bezeichnet sie als eine der schönsten und wertvollsten ihrer journalistischen Zeit. Begeben Sie sich mit Frau Kreier auf diesen Spaziergang durch Chieming und tauchen Sie ein in die spannende Familiengeschichte der Nadolnys.

Termin:   Fr, 16.11.18
Dauer: 14.00 bis ca. 15.30 Uhr
Treffpunkt: Dampfersteg, Markstatt, 83339 Chieming
Veranstalter: vhs Traunstein
Teilnehmer: max. 30 Personen
Preis: 10 €
Buchung: Tickets für die Nadolny-Wanderung erhalten Sie hier.

 

nach oben